FAQ & Informationen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und Informationen zur Montage und Pflege unserer Produkte

Befestigung

Zur Befestigung haben Einzelbuchstaben an der Rückseite je zwei abschraubbare Dübel, ca. 10mm lang. Längere Dübel für grob behauenen Stein, Mauerwerk usw. liefern wir auf Wunsch gegen Aufpreis. Bitte Dübellänge angeben.

Dübellänge

Dübellänge für Schriftzüge, wenn nicht anders in Ihrer Bestellung angegeben, ist 2,5 cm, Ø 3 mm. Bei Einzelbuchstaben beträgt die Standard-Dübellänge 1,5cm, Ø 2 mm.

Dübelschablone

Dübelschablone liefern wir auf Wunsch Ihren Einteilungsvorgaben entsprechend, jedoch ohne Gewähr. Bitte auf Richtigkeit prüfen!

Falls Sie keine Schablone benötigen und bei Bestellung ausdrücklich darauf hinweisen, erhalten Sie einen Preisnachlass von 2 %.

Farbton

Falls nicht anders angegeben, liefern wir den günstigsten Farbton für Bronze „dunkelbraun“. Lieferbar sind außerdem mittel – hell – blanke Oberflächen, seitl. dunkel. Schriftzüge liefern wir „mittel“, falls nicht anders angegeben.

Sonderpatina

Sonderpatina von Buchstaben und Schriftzügen wie grün, dunkel alt oder passend zu eingesandtem Muster bedingt einen Aufschlag.

Bitte beachten: Nur annähernde, jedoch keine absolute Farbgleichheit mit eingesandten Mustern möglich.

Falsch bestellte Schriften

Falsch bestellte Schriften können nur zu 1/2 des Kaufpreises gutgeschrieben werden. Ausgenommen sind Sonderanfertigungen und Schriftzüge, die nur zum Altmetallpreis zurückgenommen werden können.

Abmontieren

Abmontieren von mit Akemi am Stein befestigten Bronzeschriften: Gut erwärmen bis sich Wärme auf den Dübel übertragen hat, dann herausziehen. Bronzeplastiken und Statuen etc. länger anhaltend erwärmen nahe des Dübelbereichs.

Leichteres und schonenderes Arbeiten an Nachmittagen von heißen Sommertagen wenn der Stein bereits von der Sonne gut vorgewärmt ist.

Pflege

Auch ohne Pflege unbegrenzt haltbar. Aber!

Gutes Aussehen behalten Bronze und Kupfergegenstände durch einmal jährlich durchgeführtes Abwaschen mit klarem Wasser und kräftiger Nylonbürste. Nach dem Trocknen hauchdünnes Einwachsen mittels weicher Bürste.

Geeignet ist Bodenhartwachs aus der Tube. Auch alte oxydierte Bronzen sehen nach dieser Behandlung wieder frisch aus.